4 Comments

  1. Masko Talovic

    Ich bin da weiterhin anderer Meinung. Bei über 700 Pokemon, gefolgt mit weiteren neuen Pokemon in Moon und Sun, ist es möglich diese auf die ganze Welt zu verteilen. Von der Serie wissen wir, das nicht alle Pokemon am gleichen Ort leben, sonst hätte Ash zu Beginn noch viel mehr Auswahl an Pokemon in der Wildnis gehabt. Was das Levelcap angeht: Gutes Beispiel ist doch X&Y mit dem Duellieranwesen. Je höher man steigt, umso schwieriger werden die Kämpfe. Erreicht man den höchsten Rang, werden die Top 4 in de Liga sogar um einiges schwerer. Also wenn man eine Region meistert, erhöht sich der Schwierigkeitsrang einfach in den anderen Regionen. Es gibt immer eine Möglichkeit das mit der Stufe zu umgehen, sei es das andere Arenen einfach eine neue Team Zusammensetzung haben, unabhängig jetzt ob sie dann schon Level 100 sind. So muss man halt die Teams seiner eigenen besser strukturieren. Ein kluger Mann sagte mal: “Unmöglich ist lediglich nur ein Wort, um die Leute damit zu trösten die aufgeben wollen!” Daher sage ich das es möglich ist alle Regionen einzubauen. Im Pokemon geht es nicht nur um das sammeln und das kämpfen der Pokemon, mittlerweile bieten sich viele neue Optionen an, die sich über die ganzen Titel verteilt abgewechselt haben. Von Mode Wettbewerben der Pokemon bis hin zu Minispielen oder dem finden und dekorieren eines Geheimversteckes. Selbst das bereisen und entdecken von unbekannten Orten war immer ein Erlebnis. Und genau das alles macht die Pokemon Reihe aus! Und genau das kann man überall einbinden, in jedem Ort irgendwas anderes. Sei es nur das Jemand mehr Orden sammeln will, die er sich in seinem Geheimversteck an die Wand als Deko aufhängen will. Es ist IMMER möglich! Man muss es nur wollen! Wenn jeder sofort sagen würde das etwas nicht geht oder möglich wäre, würden wir noch im alten Mittelalter leben.

  2. Pokelta

    Man könnte es auch so lösen, dass man nach einem gebiet (zB Hoenn).
    Seine Pokemon in ein “PC” lagert und wenn man dann im nächsten Gebiet
    ist, nochmal anfängt dh. Wenn man Hoenn durch hat, fängt man in Sinnoh
    komplett neu an.. Am Ende (Sun & Moon) hat man dann kompletten
    Zugriff auf alle Pokemons und man kann, durch die Welt reisen..
    LG Markus

  3. Frank Sorek

    So wie du es dir wünscht, wird es tatsächlich nicht umsetzbar sein.
    Bei 6 Regionen bzw 7 mit Sonne und Mond. hätte man 48 bzw 56 Arenaleiter.
    Bei Gen2 war es schon schwierig die Levelcaps der Leiter festzulegen. Ich fand damals, als ich mit der ersten Hälfte fertig war, war das Orden sammeln in Kanto nur noch durchrushen… Die wahre Herausforderung war dann Rot.
    Bei gerade Mal 100 Level wird das wahnsinnig schwer zu verhindern, dass Trainer ihre Pokemon nicht überleveln und dann durchrushen. Abhilfe könnte hier sein: Die Levelcap der Pokemon an die Orden anpassen. Zum Beispiel: Bis zum ersten Orden können Pokemon nicht stärker werden als Lv.16.
    Die Schwierigkeit ist dann das wirklich anzupassen an 48 bzw 56 Arenaeiter. Man könnte dann die Levelcap zwischen einigen Leitern gleich lassen um mehr Spielraum zu haben. Schlussendlich sollte dann die Top 4 (nach Abschließen aller Regionen) aber auch mal eine echte Herausforderung sein und mit Pokemon auf Level 95-100. Ich kann mir vorstellen, dass man in Gen 5 für sowas experimentiert hat, denn dort ist die Anzahl der Erfahrungspunkte abhängig vom Level des eigenen Pokemon, heißt das Pokemon mit hohem Level nicht mehr so schnell leveln wie welche mit niedrigem Level.
    Ein Beispiel für das Levelcap der einzelnen Regionen:

    Region 1 bis level 36
    Region 2 bis level 49
    Region 3 bis level 62
    Region 4 bis level 75
    Region 5 bis level 88
    Region 6 bis level 95
    (Region 7 bis level 100)

    hieße natürlich, dass man erst in Region 3 ein Dragon aus das aus Region 1 gefangene Dratini machen könnte. Lässt man die Levelcap immer bei ca 2-3 Level über der Pokemon der Leiter, hat man dort immer eine Herausforderung und ist auch gefordert viel taktischer zu spielen.

    Fakt ist, wenn man eine solche hypothetische Edition rausbringen würde, müssten Abstriche vorgenommen werden. Man muss “harte” Beschränkungen vornehmen: Sei es wie hier dargelegt die “feste” Levelcap oder die bereits im anderen Beitrag vorgeschlagene vorübergehende Unbenutzbarkeit der Pokemon aus der alten Region. Ich halte hier nochmal an meine Variante an, die besagt, dass man alle Pokemon weiterhin benutzen kann, ABER, dass sie einem nicht mehr gehorchen bis man wieder die jeweiligen Orden besitzt.

    Dass diese Variante damit abgetan wird, dass man dann genauso gut alle Editionen hintereinander spielen könnte, verstehe ich zwar, aber dennoch hätte man so alle Regionen in einem Spiel und müsse eben nicht alle Editionen nacheinander spielen ^^

    Noch was wichtiges zur Levelcap-Variante, weil bestimmt die Frage kommt: was ist mit getauschten Pokemon die über der Cap sind? Hier würde ich ebenfalls beschränken: Entweder das Pokemon gehorcht nicht, bis es wieder unter Cap ist oder man kann es gar nicht erst ertauschen solange es über der Cap liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.