[Review] Poochy & Yoshi’s Woolly World

Entwickler: Good-Feel Inc.
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo 3DS
Release: 3. Februar 2017
Das Spiel wurde uns vom Publisher zur Verfügung gestellt.

Kamek ist das, was man landläufig eine Bitch nennt. Ein zwielichtiger Hexer auf einem Besen, der sich der Gefolgschaft Bowsers angeschlo- Moment, eine kurze Google-Suche ergibt, dass jemand schon mal eine Yoshi-Review so angefangen hat. Und zwar unser lieber Patrick, anno 2015. Heute geht’s zwar um Yoshi’s Woolly World, allerdings um den 3DS-Port Poochy & Yoshi’s Woolly World. Da wir hier schon über das Original berichtet haben, gehen wir an dieser Stelle hauptsächlich auf die Unterschiede ein.

Welche unterschiedlichen Maschen gibt es zwischen Wii-U- und 3DS-Version?

Wie man schon annimmt, ist der 3DS bei Weitem nicht so stark wie die Wii U, dementsprechend sind die Texturen nicht so scharf wie bei dem großen Bruder. Dafür hat die 3DS-Version aber einen 3D-Effekt spendiert bekommen, der zwar schon ganz nett aussieht, aber ich persönlich spiele lieber ohne 3D.

Ein kompletter Neuzugang ist der Handarbeitsmodus, in dem man seinen eigenen Yoshi designen kann. Entweder mit vorgefertigten Mustern, die man im Laufe der Story freischaltet oder aber komplett frei nach der eigenen Fantasie. Da ich in Sachen Design eine ziemlich Nulpe bin, habe ich einfach meine Freundin dazu bewegt, mir einen supersüßen Yoshi zu “stricken”. Jetzt kann ich per Streetpass meinen Yoshi an die ganze Welt verteilen, damit er sein großes Herz an alle weitergibt. Denn auch die Streetpass-Funktion ist neu.

“[Review] Poochy & Yoshi’s Woolly World” weiterlesen

Re: Warum ein Pokémon-Spiel mit allen sechs Regionen nicht funktionieren würde

Pokémon Logo

Mein gestriger Artikel hat deutlich mehr Feedback bekommen, als ich es mir ursprünglich ausgemalt hatte. Relativ viele Personen haben verschiedenste Vorschläge unterbreitet, wie solch ein großes Pokémon-Spiel doch irgendwie in die Tat umsetzbar sei. Ich hatte im Nachhinein das Gefühl, gerade in Bezug auf die Kommentare, mich an einigen Stellen nicht klar genug ausgedrückt zu haben, was ich jetzt gerne, mit Einbindung eurer Ideen, richtigstellen möchte.

“Re: Warum ein Pokémon-Spiel mit allen sechs Regionen nicht funktionieren würde” weiterlesen

Warum ein Pokémon-Spiel mit allen sechs Regionen nicht funktionieren würde

Pokémon Logo

Wie den meisten von euch bekannt sein sollte, wurde vor kurzem die siebte Pokémon-Generation in Form von Sun und Moon angekündigt. So sehr mich diese Ankündigung auch gefreut hat, sah ich mich wieder mal mit einem Problem – oder besser gesagt einer Forderung – zahlreicher Fans konfrontiert: „Nintendo soll endlich mal ein Spiel entwickeln, in dem man alle sechs Regionen bereisen kann!“

So nachvollziehbar dieser Wunsch auch ist, so wenig lässt er sich realisieren. Grund dafür sind zwei Dinge: Das „Schnapp’ sie dir alle“-Konzept und das Levelcap. An dieser Stelle kann ich mir schon denken, dass einige vorm Bildschirm sitzen und sich fragen, ob ich zu viel Lösungsmittel geschnuppert, oder mein Gesicht zu lange in Richtung einer Mikrowelle gehalten habe. Aber lasst mich das erklären.

“Warum ein Pokémon-Spiel mit allen sechs Regionen nicht funktionieren würde” weiterlesen

GF059 [Review] Puzzle & Dragons Z

»Bedeutet Erwachsenwerden, anstandslos Frühstückseier jeglicher Härte zu akzeptieren?«

Puzzle-Dragons-Z-logo

Entwickler: GungHo Online Entertainment
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo 3DS
Releasedatum: 8. Mai 2015
Das Spiel wurde uns vom Publisher zur Verfügung gestellt.

Wer braucht schon geschriebene Texte, wenn man sich das ganze auch einfach anhören kann, richtig? Eine Premiere auf GameFusion: Die erste Audio-Review! Ich rede ein wenig über die negativen Punkte des Spiels und was Erwachsenwerden eigentlich mit dem Härtegrad von Frühstückseiern zu tun hat.

Credits für die Musik an die Newgrounds-User MiguelVolkov, scarmullet, glubglubz, EliteFerrex und TenchuX.

Über iTunes – oder einen anderen Podcatcher eurer Wahl – könnt ihr unseren Podcast ganz einfach kostenlos abonnieren und verpasst somit keine Ausgabe.