1/24

Nachdem der No-nut-November endlich überstanden ist und auch die Frauen wieder was anderes machen dürfen als Sandwiches, haben wir auch wieder Zeit, uns um diese Webseite und den Podcast zu kümmern.

Unsere Podcast-Maschine hat in letzter Zeit viel Staub angesetzt und wir müssen erst mal überprüfen, ob sie überhaupt noch funktioniert und ob wir noch wissen, wie man sie bedient. Fest steht aber, dass es ab diesem Monat tatsächlich wieder Podcasts geben wird. Hoffentlich freut ihr euch darauf genauso sehr wie wir.

Es ist kalt geworden da draußen. Diese Zeilen entstehen, während ich immer wieder auf den Balkon schaue, wo mein Avocado-Bäumchen von eisigem Wind umweht wird. Ich habe ihn nach draußen verbannt, weil sich so komische Fliegen in der Erde eingenistet haben und die möchte ich wirklich nicht in der Wohnung haben. Aber ich schweife ab.

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und in dieser besinnlichen Zeit kommt man ja gerne mal ins Grübeln darüber, ob man mit der aktuellen Situation zufrieden ist und wo man eigentlich hin will. Zufrieden bin ich mit der aktuellen Situation von GameFusion nicht. Unser kleines aber feines Podcast-Projekt ist eingeschlafen, und das nicht zum ersten Mal in seiner Geschichte. Ich kann und möchte an dieser Stelle nichts versprechen, aber wir werden uns größte Mühe geben, den Podcast aufzuwecken und ihn auch in diesem Zustand zu halten.

Unser Team besteht aktuell aus zwei Personen, Tim und mir. Den Podcast in dem Maße zu betreiben, wie ich mir das vorstelle, ist zu zweit ziemlich schwierig. Daher suchen wir auf jeden Fall Verstärkung für unser Podcast-Team. Wenn ihr Interesse habt, bei uns mitzumachen, kontaktiert uns gerne auf einem der vielen möglichen Wege.