Der Kritiker-Hase und der Igel

Treffen sich ein Igel, ein Fuchs und ein Spielekritiker. Sagt der Spielekritiker: “Ich fand alle eure Spiele schon immer schlecht!” Der Igel und der Fuchs schweigen und verziehen keine Miene. Nach einer Weile fragt der Kritiker: “Was ist los? Worauf wartet ihr?” Darauf der Igel: “Auf den Bus mit den Leuten, die das interessiert.”

Freiheit oder Sklaverei? – Die Far-Cry-Evolution: Teil 3

Der riesige Erfolg des 2012 erschienenen Far Cry 3 stellt eine Wende in der Geschichte der Reihe dar. Zuvor stand der Name Far Cry für ein ins Wanken geratenes Franchise, das mit einem Meilenstein begann, aber vielleicht einfach nicht konsequent fortzusetzen war. Der dritte Teil veränderte das. Er veränderte die Bedeutung der Marke, machte aus einem Spieltitel ein […]

Freiheit oder Sklaverei? – Die Far-Cry-Evolution: Teil 2

Der angenehme Teil der Reise durch drei Generationen Far Cry ist hiermit beendet. Nachdem Crytek noch im Jahr 2004 mit Electronic Arts anbandelte und sich der Entwicklung von Crysis widmete, wurde die Verantwortung für die Fortführung des erfolgreichen Projekts “Offene Welt – Geschlossenes Spiel” an das Ubisoft-interne Studio in Montreal abgegeben. Diese arbeiteten zunächst an […]

Freiheit oder Sklaverei? – Die Far-Cry-Evolution: Teil 1

Von dem französischen Philosophen und Politikwissenschaftler Alexis de Tocqueville stammt der Satz: “Sie schienen die Freiheit zu lieben und hassten bloß ihre Herren.” Es muss also schon Mitte des 19. Jahrhunderts eine Ubisoft-Formel gegeben haben. Man kann diesen Satz außerhalb seines Kontexts unterschiedlich, nicht zuletzt auch polemisch verstehen. Das Dilemma des berühmt-berüchtigten Open-World-Spielkonzepts aus Montreal […]

Ruhet sanft, ihr Taschenmonster – mein Abschied von Pokémon